Navigation und Webdesign

Grafik: Symbol für NavigationZugegeben: Eigentlich brauchen Sie diese Seite nicht lesen. Denn Sie werden sich auch ohne Erklärungen auf unseren Seiten einfach und schnell zurecht finden. Deshalb ist dieser Info-Text eher für Leute, die sich wie wir Gedanken machen, wie man mit relativ geringem Aufwand einen ansprechenden Internet-Auftritt realisiert.Unsere Ziele bei der Gestaltung der Online-Angebote sind:
> schnelle Ladezeiten
> Übersichtliche Navigation
> Einfache Benutzung
> Einfache Möglichkeit der Aktualisierung durch verschiedene Personen
> Barrierefreiheit (Accessibility)

aber auch:
> Wiedererkennung der Informationsplattform als REMID-Projekt

 

Deshalb vermeiden wir grundsätzlich aufwändige graphische Elemente, verwenden Schriften,die auf allen PC's vorhanden sind, verfassen alle Seiten in HTML und benutzen nur Web-sichere Farben.

Für Ihre Orientierung

Die linke Spalte zeigt Ihnen die Hauptbereiche an: "Info" für allgemeine und übergreifende Themen, "Religionen" für religionsspezfische Informationen und "Service" für Informationen über das Projekt sowie für Möglicheiten des Kontakts.
Oben rechts, unterhalb des Logos der Informationsplattform, sehen Sie zusätzlich, an welcher Stelle unserer Angeobte Sie sich im Moment befinden.
Ein kleines Symbol unterhalb des Seitentitels verdeutlicht noch einmal anschaulich den Bereich, den Sie gerade aufgerufen haben.
Schließlich sehen Sie in der rechten Spalte noch interne Links zu anderen Seiten, die ähnliche Themen bearbeiten, und / oder eine kurze Navigation zu den Hauptpunkten der Seite, die Sie gerade aufgerufen haben.

Zusaztinformationen und externe Links

Externe Links werden in einem eigenen Browserfenster geöffnet. Mit dem Abschluss der Neugestaltung unserer Seiten bleibt dieses Fenster immer gleich. Das heißt, Sie müssen es nicht schließen, weil jeder neue externe Link in genau diesem Fenster erscheint.
Gleiches gilt für Zusatztexte wie diesen. Auch diese Texte ercheinen immer in dem selben Fenster. Dabei haben wir die Breite der Darstellung reduziert. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, das zusätzliche Browserfenster in der Breite zu begrenzen, so dass Sie immer noch den Ausgangstext im Auge behalten können.

Drucken

Wenn Sie einzelne Seiten unserer Informationen ausdrucken möchten, stellen Sie bitte im Druckmenü die Ausrichtung des Papiers auf Querformat ein. Die Zusatzinformationen können Sie im normalen A4-Format (Hochformat) ausdrucken.

HTML-Checks, Barrierefreiheit, Browserkompatibilität

Unsere Seiten sind nach dem HTML-4.01-Standard verfasst und werden vor der Publikation geprüft. Darauf verweisen die Symbole auf der Startseite. Auch die Links werden einer regelmäßigen Kontrolle unterzogen. Sollten doch einmal Links nicht funktionieren, können Sie uns auf der Fehlerseite, die dann erscheint, benachrichtigen. Vielen Dank!
Zug um Zug setzen wir mit der Neugestaltung unserer Seiten auch die Regeln für barrierefreies Webdesing um. Wenn Sie als Nutzer / Nutzerin trotzdem Schwierigkeiten haben, teilen Sie uns dies bitte mit!
Die Webseiten sind von uns mit neueren Browsern getestet: Microsoft Internet-Explorer 6, Netscape 7, Opera 7, Mozilla 1, und Firefox 0.8. Wir wissen, dass die Seiten auf älteren Browsern, z. B. Netscape 4.x, nicht korrekt dargestellt werden... Hier hilft leider nur ein Update.

Programme

Unserer Philosophie, einfache Seiten zu erstellen, die schnelle Orientierung ermöglichenm, sich auf das Wesentliche konzentrieren und auch bei einem Analog-Modem noch einigermaßen schnell angezeigt werden, entspricht, dass wir auch bei der Seitengestaltung auf aufwändige und teure Programme verzichten.
Den für die Neugestaltung ausschließlich verwendeten HTML-Editor Phase 5 gibt's als Freeware kostenlos im Netz (http://www.qhaut.de). Eine zusätzliche Hilfe ist SelfHTML: eine Referenz von HTML- und CSS-Befehlen mit vielen Beispielen, die ebenfalls kostenfrei im Netz verfügbar ist (http://selfhtml.teamone.de). Ebenso empfehlenswert sind die nur 4 Euro teuren, bis zu 90 Seiten starken KnowWare-Hefte (http://www.knowware.de).

 

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen.

 

Steffen Rink, Projektleitung

Grafik für Navigation 'nach oben'

© 2004 Informationsplattform Religion / REMID e. V.
Gefördert im Rahmen des Aktionsprogramms "Jugend für Toleranz und Demokratie - gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus. www.entimon.de

Text Drucken | Fenster schließen

Letzte Aktualisierung: 25.03.2004