Grafik: Logo Informationsplattform Religion

Grafik Seitentitel: 'Newsletter Nummer 5'

Grafik: Symbol für Newsletter = Blatt PapierSehr geehrte Damen und Herren,
 
heute informieren wir Sie über Neuigkeiten unserer Arbeit:

Netzwerk Migration und Religion

Starttagung am 22. April 2004
Der Bedeutung von Religion für die Integration von Migrantinnen und Migranten wird in letzter Zeit verstärkte Beachtung geschenkt. Gelingende Integration muss die Religion und das religiöse Leben der Menschen einbeziehen.
Das Netzwerk Migration und Religion will Wissenschaftler und Praktiker vor Ort zusammenbringen, die jeweils in ihrer Arbeit mit der Thematik befasst sind. Regelmäßige Fachtagungen und ein Informationsaustausch über das Internet sind seine zentralen Bestandteile.
Träger des Netzwerks sind die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration und REMID. Die Konzeption und Vorbereitung wurden von Dr. Claudia Martini (Arbeitsstab der Integrationsbeauftragten), Benita von Behr (Vorstand REMID) und Steffen Rink (Informationsplattform) verantwortet.
Den Start des Netzwerks markiert eine Tagung am 22. April 2004 in Berlin. Hier wird ein Überblick über den Stand der wissenschaftlichen Beschäftigung zum Zusammenhang von Migration und Religion sowie über derzeit aktuelle Fragen und Konflikte "vor Ort" gegeben.

>> REMID-Projekt: Netwzerk Migration und Religion

Neue Adresse der Informationsplattform Religion

Seit Ende Januar befinden sich die REMID-Geschäftsstelle, die Dokumentationsstelle mit Archiv und die Informationsplattform Religion in neuen, größeren Räumen. Dadurch konnten nicht nur die Arbeitsbedingungen von REMID verbessert werden, sondern auch die Möglichkeiten eigener Recherche im Archiv.
Die Geschäftsstelle ist zurzeit täglich von 9.00 bis 14.00 Uhr besetzt, Termine sind auch zu anderen Zeiten möglich. Bitte notieren Sie sich:
REMID e. V. / Informationsplattform Religion, Universitätsstraße 55, 35037 Marburg.

Newsletter der Informationsplattform

Lange Zeit ist kein Newsletter erschienen. Die Vorbereitung des Netzwerks Migration und Religion, die Realisierung des Umzugs, notwendiger Urlaub sowie andere wichtige Arbeiten haben den Newsletter immer wieder verschoben. Anfang April soll der Newsletter jedoch wieder in seiner bisherigen Form und regelmäßig versendet werden.

Unterstützung

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

 

Mit freundlichen Grüßen aus Marburg
 
Steffen Rink
(Projektleitung)

Grafik für Navigation 'nach oben'

© 2002-2004 Informationsplattform Religion / REMID e. V.
Gefördert im Rahmen des Aktionsprogramms "Jugend für Toleranz und Demokratie - gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus. www.entimon.de

Newsletter versendet am: 16.03.2004

Grafik - Titel: 'Auf dieser Seite'

Grafik-Text: Ihre Meinung...